Nitinol Stäbe, Draht, Blech, Band und Folien

 

Nitinol Halbzeuge und Nitinol Bauteil Herstellung nach Zeichnung inkl. Formierung und Wärmebehandlung.

 

Ihr Partner für Sonderbauteile vom Prototyp bis zur Serie.

Wir liefern Rohmaterial, Halbzeuge und Endprodukte aus Nitinol (NiTi) auch in Kleinstmengen nach Kundenanforderung. 

 

Was ist Nitinol und wo wird es eingesetzt?

 

Nitinol ist eine Nickel-Titan-Legierung und der bekannteste Formgedächtnis-Legierungen. 

Nitinol ist die intermetallische Phase NiTi mit einer geordnet-kubischen Kristallstruktur, die sich von der von Titan und Nickel unterscheidet. Es besteht zum Großteil aus Nickel (ca. 55 %), einem weiteren großen Teil Titan. Die Legierung ist bis 650 °C verwendbar, korrosionsbeständig und hochfest, dabei jedoch bis ca. 8 % elastisch verformbar.

Über das Legierungsverhältnis lässt sich die Transformationstemperatur beeinflussen. Nitinol Legierungen mit einer tiefen Transformationstemperatur von z. B. 0 °C werden umgangssprachlich superelastisch genannt. Bei Raumtemperatur verhält sich superelastisches Material ähnlich wie ein Federstahl oder Feder Draht. Nitinol wird wegen seiner grossen Verformbarkeit und guten Korrosionsbeständigkeit gerne für chirurgische Werkzeuge oder Implantate eingesetzt findet aber auch häufig Anwendung im kommerziellen Maschinenbau.

   

Nitinollegierungen mit einer hohen Transformationstemperatur von z.B. 80 °C wird umgangssprachlich auch Memory Alloy oder Formgedächtnislegierung genannt. Deformiert man Drähte, Folien und Bleche aus dieser Legierung bei Raumtemperatur nehmen Sie die verbogene neue Form ein. Wird das deformierte Nitinol über die Transformationstemperatur / AF Temperatur (Austenit-Finish-Temperatur) erwärmt formt es sich wieder in die ursprüngliche Form zurück. Memory Alloy Legierungen sowie die superelastische Nitinollegierung verwendet. Die Grundform des Nitionol Bauteils kann durch Glühen bei ca. 500 °C und einer Haltezeit von ca. 20 Minuten eingeprägt werden. Die Wärmebehandlung des Nitinols können wir für Sie übernehmen, falls Sie sich eintscheiden das NiTi bei uns zu kaufen.

 

Gängige Produkte sind Nitinol Draht, Stab, Stäbe, Stangen, Vierkant, Platte, Ronde, Elektrode, Blech, Folie, Band und Streifen.

Nitinol rund und Flachfedern sowie laserbearbeitete Nitinolfolien stellen wir ebenso auf Kundenanforderung her. 

 

  

Kontakt:

Tel.:    +49 (0) 172 912 354 2

Email: info@micro-engineering.ch

Nitinol Folien und Blech

Nitinol Folie, Blech, Nitinolfolie
Nitinol Folie, Blech

Blech und Folie aus Nitinol / NiTi Legierung als Halbzeug oder Endprodukt.

 

Die Bearbeitung von Nitinol Folie und Band durch Laserschneiden übernehmen wir ebenso für Sie wie die Biegung des Grundmaterials nach Zeichnung.

Dimensionen und Transformationstemperaturen sind auf Kundenanforderung wählbar und werden vor dem Kauf individuell besprochen. 

 

Vor dem Kauf unserer Nitinol Folie und Bleche profitieren Sie von einer umfänglichen Beratung bezgl. Anwendung und Wärmebehandlung.

 

Nitinol Stäbe, Stangen und Röhrchen

Nitinol kaufen Stab, Stangen, Nitinolstangen
Nitinol Stab, Stangen

Stäbe und Stangen in unterschiedlicher Abmessungen aus Nitinol und NiTi Legierungen kaufen.

 

Nitinol Stäbe und Stangen werden häufig in der Medizintechnik aber auch in der Raumfahrt und dem Maschinenbau eingesetzt.

 

Nitinolstäbe produzieren wir für Sie auf Kundenanforderung und können somit gut auf ihre Wünsche eingehen. Ausserdem profitieren Sie von einer grossen Nitinol Lagerung so dass wir Sie nach dem Kauf schnell beliefern können.

 

Nitinol Röhrchen haben wir in unterschiedlichen Abmessungen lagerhaltig, können aber auch diese nach Ihren Wünschen herstellen.

Nitinol zu kaufen kann einfach sein.

 

 

 

Nitinol Draht, Federn

Nitinol Draht kaufen, Nitinoldraht
Nitinol Draht

Nitinoldraht stellen wir nach Kundenanforderung in unterschiedlichen Dicken, Toleranzen und Umformtemperaturen für ihr Projekt her. NiTi Draht wird aufgrund seiner Eigenschaften häufig in der Medizintechnik, Raufahrt und im Maschinenbau eingesetzt.

 

Nitinol Draht wird auch häufig zu Nitinolfedern weiterverarbeitet. Unsere Kunden übernehmen die Weiterverarbeitung häufig selber. Wir können Ihnen jedoch auch fertige NiTi Federn nach Ihren Vorstellungen herstellen. Am Ende dieser Seite ist der Einwegeffekt sowie der Zweiwegeffekt von Nitinol erklärt, der vorallem für die Entwicklung von Nitinolfeder interessant ist.

 

Bei dem Kauf von Nitinol Draht sowie Nitinolfedern profitieren Sie von einer umfänglichen Beratung. 

Nitinol Band / Streifen

Nitinol Band kaufen, Nitinolband, Streifen
Nitinol Band, Streifen

Wir stellen Nitinol Band und Streifen nach Kundenanforderung in unterschiedlichen Dicken, Toleranzen und Umformtemperaturen für ihr Projekt her. Nitinol Band wird aufgrund seiner Eigenschaften häufig in der Medizintechnik, Raufahrt und im Maschinenbau eingesetzt.

 

Die Bearbeitung von Nitinol Bändern und Streifen durch Laserschneiden übernehmen wir ebenso für Sie wie Biegung des Grundmaterials nach Zeichnung.

 

Dimensionen und Transformationstemperaturen sind auf Kundenanforderung wählbar und werden vor dem Kauf individuell besprochen. 

 

Vor dem Kauf unserer Nitinol Bänder und Streifen profitieren Sie von einer umfänglichen Beratung. 

Senden Sie uns ihre Anfrage, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Kontakt:

Nitinol Formgedächtnislegierung

Nitinol NiTi Einwegeffekt

Unter dem Einwegeffekt der Formgedächtnislegierung Nitinol, auch NiTi Legierung genannt, versteht man die Rückverformung des Nitinols in seinen ursprünglichen Zustand bei dessen Erwärmung.

 

Die NiTi Legierung liegt in ihrem kalten Zustand im Martensit Gefüge vor. Wird der Draht, Stab oder Folie innerhalb des Dehnungsbereichs des Martensitplateaus gedehnt kann man das Material in eine beliebige Form bringen. Diese Form des Nitinol Bauteils wird beibehalten solange keine Termperaturänderung erfolgt. Beim Erwärmen des Bauteils und erreichen der Austenit Start (AS) Temperatur beginnt das Material sich zurück zu verformen.  Der Ausgangszustand des Materials ist wieder hergestellt nachdem die Austenit Finish (AF) Temperatur erreicht wird. Die AF Temperatur liegt je nach NiTi Legierung zwischen -100 und 150°C.

Bei dem Start der Abkühlung des Nitinols Bauteils beginnt wieder die Martensitbildung. Diese ist abeschlossen bei der Erreichung der Martensit Finish (MF) Temperatur. Dieser Vorgang der Verformung der Nitinol Formgedächtislegierung kann beliebig häufig wiederholt werden. Das Nitinol in die gewünschte Form zu bringen übernehmen wir gerne für Sie, wenn Sie sich entscheiden das NiTi bei uns zu kaufen.

Nitinol NiTi Zweiwegeffekt

Unter dem Nitinol Formgedächtnislegierung Zweiwegeffekt versteht man die selbständige Verformung des NiTi Materials durch Temperaturveränderung ohne Krafteinwirkung. Der Nitinoldraht, Nitinolfolie bzw. Nitinolstab erinnert sich an seine vorgegebene Form in der Niedertemperaturphase sowie der Form der Hochtemperaturphase. Dieser Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden und ist somit ein interessanter Effekt bei die Entwicklung von Sensoren und Messinstrumenten. 

Der Zweiweg Effekt des Nitinols kann unterschiedlich antrainiert werden. Die Formierung des Bauteils übernehmen wir für Sie natürlich gerne wenn Sie sich dafür entscheiden das NiTi, Nitinol bei uns zu kaufen.